Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Andachten für Inhaftierte in Türkei - Schulz fordert Umdenken

Berlin Andachten für Inhaftierte in Türkei - Schulz fordert Umdenken

Nach der Rückkehr des Menschenrechtlers Peter Steudtner nach Deutschland ist die Diskussion über den Umgang mit der Türkei neu entbrannt.

Berlin. Nach der Rückkehr des Menschenrechtlers Peter Steudtner nach Deutschland ist die Diskussion über den Umgang mit der Türkei neu entbrannt. SPD-Chef Martin Schulz forderte das Land auf, seine Politik grundlegend zu ändern. Die Freilassung Steudtners sei ein gutes Signal, „mehr aber auch nicht“. Indes waren weitere Aktionen für die Freilassung von Inhaftierten in der Türkei geplant. Für die Berliner Kirchengemeinde von Steudtner sagte Geschäftsführer Frank Esch, die Andachten für die noch in der Türkei Inhaftierten gingen weiter.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
«Der Alptraum hat ein Ende»
Menschenrechtler Peter Steudtner (2.v.r.) und sein Kollege Ali Gharavi (3.v.r) aus Schweden sprechen in Istanbul vor dem Gefängnis Silivri mit Journalisten.

Peter Steudtner ist zurück in Deutschland, die Erleichterung über seine Freilassung ist groß. Sie mischt sich mit der Sorge um mindestens zehn weitere in der Türkei inhaftierte Deutsche. Für Überraschung sorgt eine bisher geheimgehaltene Vermittlungsmission.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr