Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Anti-IS-Einsatz der Bundeswehr in der Türkei wird ausgeweitet
Extra Anti-IS-Einsatz der Bundeswehr in der Türkei wird ausgeweitet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:02 12.10.2016
Anzeige
Berlin

Die Bundeswehreinsatz in der Türkei wird früher als geplant verlängert und sogar erweitert. Das Kabinett will heute zusätzlich den Einsatz deutscher Soldaten in „Awacs“-Aufklärungsflugzeugen der Nato beschließen. Der Bundestag kann dann schon im November statt wie ursprünglich geplant im Dezember über den Einsatz abstimmen. Bisher unterstützt Deutschland mit 250 Soldaten, sechs „Tornado“-Aufklärungsjets und einem Tankflugzeug vom türkischen Stützpunkt Incirlik aus die Angriffe.

dpa

Mehr zum Thema

Bei einem Autobomben-Anschlag in der süddosttürkischen Provinz Hakkari sind 17 Menschen getötet worden.

09.10.2016

An einem Kontrollposten in der Südosttürkei sprengt sich ein Selbstmordattentäter in die Luft und tötet 18 Menschen. Die PKK bekennt sich. Staatspräsident Erdogan kündigt ein hartes Vorgehen an.

10.10.2016

Nach dem Besuch von Bundestagsabgeordneten auf der türkischen Luftwaffenbasis Incirlik will die Bundesregierung den Bundeswehreinsatz in der Türkei früher als geplant verlängern und sogar erweitern.

10.10.2016
Anzeige