Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Apple will Steuer-Entscheidung der EU-Kommission anfechten

Cupertino Apple will Steuer-Entscheidung der EU-Kommission anfechten

Apple will sich gegen die drohende Steuernachzahlung von möglicherweise mehr als 13 Milliarden Euro in Europa wehren.

Cupertino. Apple will sich gegen die drohende Steuernachzahlung von möglicherweise mehr als 13 Milliarden Euro in Europa wehren. Man werde in Berufung gehen und sei zuversichtlich, dass die Entscheidung gekippt wird, teilte der iPhone-Konzern in einer ersten Reaktion mit. Apple befolge das Gesetz und zahle alle fälligen Steuern. Die EU-Kommission hatte die unzulässigen Steuervergünstigungen für Apple in Irland auf bis zu 13 Milliarden Euro beziffert. Irland müsse die Beihilfen nun mit Zinsen einfordern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Cupertino

Die jahrelangen Ermittlungen der EU-Kommission zu Steuerdeals von Apple in Irland enden mit einem Knall: Der iPhone-Konzern soll bis zu 13 Milliarden Euro zurückzahlen. Die Entscheidung wird jetzt aber wohl erst einmal jahrelang die Gerichte beschäftigen.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr