Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Arme Menschen sterben in Deutschland im Schnitt früher

Berlin Arme Menschen sterben in Deutschland im Schnitt früher

Arme Menschen sterben in Deutschland im Schnitt früher als reiche. Die Lebenserwartung liegt in einkommensschwachen Regionen erkennbar niedriger als in wohlhabenden.

Berlin. Arme Menschen sterben in Deutschland im Schnitt früher als reiche. Die Lebenserwartung liegt in einkommensschwachen Regionen erkennbar niedriger als in wohlhabenden. Das ergab eine Studie der Bundestagsabgeordneten Sabine Zimmermann von der Linken. Betroffen sind weite Teile Ostdeutschlands und Teile des Ruhrgebiets, des Saarlands und Frankens. Besonders bei Männern sind die Unterschiede deutlich: Schlusslicht ist bei ihnen das rheinland-pfälzische Pirmasens mit einer durchschnittlichen Lebenserwartung von 73 Jahren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
GÜSTROW

14 Flüchtlinge aus Syrien und dem Iran haben in dieser Woche an der Volkshochschule (VHS) des Landkreises Rostock ihre Prüfung abgelegt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr