Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Außenminister wollen Syrien-Vereinbarung doch noch retten
Extra Außenminister wollen Syrien-Vereinbarung doch noch retten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 20.09.2016
Anzeige
New York

Die Staatengemeinschaft will einen neuen Versuch unternehmen, den praktisch schon gescheiterten Waffenstillstand in Syrien doch noch zu retten. Die Außenminister aus mehr als 20 Staaten - darunter auch die USA und Russland - vereinbarten bei einem Treffen am Rande der UN-Vollversammlung in New York, ihre „Verhandlungen noch einmal zu intensivieren“. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier sagte, allen sei klar, dass man sich im Syrienkonflikt an einer „Wegscheide“ befinde.

dpa

Mehr zum Thema

Seit Montag gilt im Bürgerkriegsland Syrien eine Waffenruhe, doch die humanitäre Hilfe kommt nicht voran. Die USA deuten an, dass der Geduldsfaden nicht unbegrenzt dehnbar ist.

17.09.2016

Wegen eines vermutlich irrtümlichen Luftangriffs der von den USA geführten Koalition auf Regierungstruppen in Syrien hat der UN-Sicherheitsrat eine Dringlichkeitssitzung einberufen.

18.09.2016

Die Waffenruhe in Syrien steht kurz vor dem Scheitern. Die von den USA geführte Koalition richtet offenbar irrtümlich ein Blutbad unter syrischen Regierungssoldaten an. Der Ton zwischen Moskau und Washington wird schärfer.

19.09.2016
Anzeige