Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Australien stoppt nach Gaza-Vorwürfen Geld für World Vision

Australien stoppt nach Gaza-Vorwürfen Geld für World Vision

Sydney (dpa) – Australien stoppt Gelder für die christliche Hilfsorganisation World Vision im Gazastreifen.

Sydney (dpa) – Australien stoppt Gelder für die christliche Hilfsorganisation World Vision im Gazastreifen. Das Land reagierte damit auf die Festnahme eines World Vision-Mitarbeiters wegen Unterstützung der radikalislamischen Hamasbewegung, die im Gazastreifen regiert. Der israelische Geheimdienst Schin Bet wirft dem Mann vor, 45 Millionen Dollar an Hilfsgeldern veruntreut zu haben, rund 60 Prozent des gesamten World Vision-Budgets für Gaza. Er soll der Hamas das Geld für Waffenkäufe gegeben haben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Istanbul/Köln

Der türkische Präsident Erdogan vermisst nach dem Putsch Solidarität aus dem Westen. Im eigenen Land geht er auf Kritiker zu und zieht seine zahlreichen Beleidigungsklagen zurück. Bis Deutschland reicht die Versöhnungsgeste nicht.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr