Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Baden-Württemberg vor grün-schwarzen Koalitionsgesprächen
Extra Baden-Württemberg vor grün-schwarzen Koalitionsgesprächen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:22 30.03.2016
Anzeige
Stuttgart

In Baden-Württemberg stehen alle Zeichen auf Grün-Schwarz. Nach mehreren Sondierungsrunden entscheidet die CDU heute über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit den Grünen. Es wird erwartet, dass die Gremien zustimmen, da die Alternative nur Neuwahlen wären. In Rheinland-Pfalz ist eine Ampelkoalition wieder ein Stückchen näher gerückt: Der Landesvorstand der FDP sprach sich am Abend einstimmig für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit SPD und Grünen aus. Diese beiden Parteien sind ohnehin dafür.

dpa

Mehr zum Thema

Der Jenaer Parteienforscher Torsten Oppelland hält Dreier-Koalitionen für politisch riskant, weil der Zwang zu Kompromissen sehr hoch sei.

28.03.2016

Die Grünen als Koch, die CDU als Kellner? In Baden-Württemberg läuft es auf das bundesweit erste grün-schwarze Regierungsbündnis hinaus. Aber die nun erwarteten Koalitionsgespräche dürften schwierig werden.

30.03.2016

In Baden-Württemberg stehen alle Zeichen auf Grün-Schwarz. Nach mehreren Sondierungsrunden will die Landes-CDU heute entscheiden, ob sie Koalitionsverhandlungen mit den Grünen aufnimmt.

30.03.2016
Anzeige