Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Balkan-Länder wollen enger kooperieren - auch in der Flüchtlingskrise
Extra Balkan-Länder wollen enger kooperieren - auch in der Flüchtlingskrise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:13 31.05.2016
Anzeige

Sofia (dpa) – Die Außenminister südosteuropäischer Staaten wollen bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise enger zusammenarbeiten. Das sagte Zagrebs Außenminister Miro Kovac. Gemeinsam wollen die Staaten auch die europäische Integration vorantreiben und in die EU aufgenommen werden. Im bulgarischen Sofia kommen am Mittwoch die Staats- und Regierungschefs aus Südosteuropa zusammen. In der Flüchtlingskrise forderten die Balkanländer einen besseren Schutz der Außengrenzen der Europäischen Union.

Mehr zum Thema

Mit der Verlagerung der Flüchtlingsroute vom Balkan in das zentrale Mittelmeer mehren sich die tödlichen Zwischenfälle. Dennoch riskieren Menschen weiter ihr Leben auf brüchigen und überfüllten Booten.

30.05.2016

Europas unbequemer Partner Erdogan droht und wettert. Doch in der Flüchtlingskrise gibt nicht nur Ankara Anlass zur Sorge. Aus Nordafrika brechen Migranten weiter in klapprigen Kähnen nach Europa auf.

05.06.2016

Mit der Verlagerung der Flüchtlingsroute vom Balkan in das zentrale Mittelmeer mehren sich die tödlichen Zwischenfälle. Dennoch riskieren Menschen weiter ihr Leben auf brüchigen und überfüllten Booten.

05.06.2016
Anzeige