Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Bei britischer Parlamentswahl wird es eng
Extra Bei britischer Parlamentswahl wird es eng
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 08.06.2017
Anzeige
London

Unter erhöhten Sicherheitsmaßnahmen wählen die Briten vorzeitig ein neues Parlament. Premierministerin Theresa May möchte mit der Unterhauswahl eine größere Mehrheit für ihre konservativen Tories und damit mehr Rückendeckung für die Verhandlungen mit Brüssel über einen EU-Austritt bekommen. Nach drei Terrorattacken im Land binnen drei Monaten wird aber auch ihre wahrgenommene Kompetenz bei der inneren Sicherheit eine Rolle im Wahlergebnis spielen. Nach der jüngsten Befragung von Ipsos Mori liegen die regierenden Tories mit 44 Prozent der Stimmen acht Punkte vor Labour mit 36 Prozent.

dpa

Mehr zum Thema

Drei Terroranschläge in drei Monaten: Großbritannien kommt nicht zur Ruhe. Die Bekämpfung von Extremismus heizt auch den Schlussspurt des Wahlkampfes kräftig an. Das Rennen gilt ohnehin als eng.

05.06.2017

Einen Tag vor der Parlamentswahl in Großbritannien wird es eng zwischen den beiden großen Parteien.

07.06.2017

Harter Brexit-Kurs, Soziales, innere Sicherheit: Für ihre Position zu diesen Themen haben viele britische Wähler Theresa May abgestraft. Trotzdem will die Konservative ihre Partei an der Regierung halten. Die Irritation darüber ist teils groß - nicht nur im Land selbst.

10.06.2017
Anzeige