Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Beide Seiten zuversichtlich nach ersten Brexit-Gesprächen
Extra Beide Seiten zuversichtlich nach ersten Brexit-Gesprächen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:23 19.06.2017
Anzeige
Brüssel

Nach dem ersten Tag der Brexit-Gespräche haben beide Seiten eine positive Bilanz gezogen. Bei ihrem Treffen in Brüssel haben sie sich auf einen Fahrplan zum Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union verständigt. Zunächst soll es um die Rechte von EU-Bürgern in Großbritannien und von Briten in der EU gehen, wie EU-Unterhändler Michel Barnier in Brüssel sagte. Auch finanzielle Verpflichtungen sowie andere „Trennungsfragen“ stehen oben auf der Agenda.

dpa

Mehr zum Thema

London vs. Brüssel - 360 Tage sind nach der Entscheidung der Briten für den EU-Austritt vergangen. Monatelang haben beide Seiten nur übereinander gesprochen. Jetzt sitzen sie bald erstmals an einem Tisch. Der EU-Brexit-Beauftragte, Guy Verhofstadt, zeigt sich offen für einen Verbleib der Briten in der EU.

18.06.2017

Vor Beginn der Brexit-Verhandlungen morgen in Brüssel hält die Europäische Union die Tür für Großbritannien offen.

18.06.2017

In Brüssel beginnen heute die Brexit-Verhandlungen. Bis Ende März 2019 soll geklärt sein, wie die Trennung Großbritanniens von der EU ablaufen soll.

19.06.2017
Anzeige