Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Belgien will wegen Atom-Gefahr Jod ausgeben - Aachen nun auch

Brüssel Belgien will wegen Atom-Gefahr Jod ausgeben - Aachen nun auch

Sorge um Sicherheit der belgischen Atommeiler: Nach der Ankündigung Belgiens, im nächsten Jahr Jod-Tabletten zum Schutz vor radioaktiver Strahlung an die Bevölkerung ...

Brüssel. Sorge um Sicherheit der belgischen Atommeiler: Nach der Ankündigung Belgiens, im nächsten Jahr Jod-Tabletten zum Schutz vor radioaktiver Strahlung an die Bevölkerung auszuteilen, wird dies auch in der Region Aachen gefordert. Städteregionsrat Helmut Etschenberg will NRW-Innenminister Ralf Jäger bitten, der Verteilung der bereits eingelagerten Tabletten an alle bis 45 Jahre alten Einwohner zuzustimmen. Greenpeace kommentierte die beabsichtige Pillen-Ausgabe so: „Jodtabletten schützen etwa so gut vor einem Reaktorunfall, wie ein Cocktailschirmchen vor einem Wolkenbruch.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Fünf Jahre nach dem Beschluss zum Atomausstieg rückt in Deutschland ein Milliarden-Entsorgungspakt zwischen Staat und Konzernen näher. Die Unternehmen sollen ein paar Milliarden drauflegen, dafür werden sie die Endlager-Haftung an die Steuerzahler los. Die Börse jubelt.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr