Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Belgiens Ex-Premier zu Ceta: „Bleiben unseren Werten treu“

Brüssel Belgiens Ex-Premier zu Ceta: „Bleiben unseren Werten treu“

Belgiens Ex-Premier Elio Di Rupo hat die ablehnende Haltung der Region Wallonie gegenüber dem Handelsabkommen Ceta verteidigt.

Brüssel. Belgiens Ex-Premier Elio Di Rupo hat die ablehnende Haltung der Region Wallonie gegenüber dem Handelsabkommen Ceta verteidigt. „Wir bleiben unseren Werten treu.“ Die Interessen der Bürger gingen vor jenen multinationaler Unternehmen, erklärte der Chef der sozialistischen belgischen Regionalpartei. Auch der wallonische Ministerpräsident Paul Magnette gehört der PS an. Zuvor hatte die kanadische Handelsministerin Cynthia Freeland erklärt, sie sehe derzeit keine Chance für den Handelspakt. Solange die belgische Region Wallonie Ceta blockiert, kann die belgische Regierung das Abkommen nicht unterzeichnen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wallonie fordert Zeit
Kanzlerin Angela Merkel auf dem EU-Gipfel in Brüssel. Bereits kommende Woche soll das das Ceta-Abkommen mit Kanada unterzeichnet werden, vorher müssen aber noch einige Steine aus dem Weg geräumt werden.

Rettung in letzter Minute? Der Handelspakt Ceta soll nach jahrelangen Verhandlungen nächste Woche feierlich unterzeichnet werden. Bis dahin muss aber die Wallonie ihren Widerstand gegen das EU-Abkommen mit Kanada aufgeben.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr