Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Bericht: Tote bei weiteren Explosionen in Bagdad
Extra Bericht: Tote bei weiteren Explosionen in Bagdad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 11.05.2016
Anzeige
Bagdad

Nach dem schweren Anschlag in Bagdad am Morgen haben zwei weitere Explosionen in der irakischen Hauptstadt viele Menschen in den Tod gerissen. Bei den Detonationen im Westen und Norden der Stadt starben nach Berichten der Nachrichtenseite Al-Sumaria mindestens 17 Menschen. Wenige Stunden zuvor hatte bereits eine Autobombe auf einem belebten Markt im überwiegend von Schiiten bewohnten Stadtteil Sadr City mindestens 50 Menschen in den Tod gerissen. Zu dem Anschlag bekannte sich die Terrormiliz IS in einer zunächst nicht verifizierbaren Botschaft.

dpa

Mehr zum Thema

Immer wieder kommt es in Ägypten zu Angriffen auf Sicherheitskräfte. Auch diesmal können die vermummten Angreifer unerkannt gekommen. Gleich zwei Gruppen bekennen sich zu dem Attentat.

08.05.2016

Russland und die USA erhöhen ihren Druck auf die Bürgerkriegsgegner. Demnächst soll in Wien weiter um den Frieden verhandelt werden. Die Menschen in Aleppo können unterdessen auf eine etwas längere Atempause hoffen.

10.05.2016

Mit einem neuen Krisentreffen sollen heute in Berlin die Friedensbemühungen im Ukraine-Konflikt vorangebracht werden.

11.05.2016
Anzeige