Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Bericht: Trumps Wahlkampfchef bricht in Florida das Wahlgesetz
Extra Bericht: Trumps Wahlkampfchef bricht in Florida das Wahlgesetz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 26.08.2016
Anzeige
Washington

Steve Bannon, neuer Wahlkampfchef von Donald Trump, steht wegen eines möglichen Bruchs des Wahlgesetzes in Florida in der Kritik. Nach einem Bericht des „Guardian“ ist Bannon im Bezirk Miami-Dade als Wähler registriert, lebt aber gar nicht dort. Nach dem Wahlgesetz Floridas müssen registrierte Wähler einen permanenten Wohnsitz in dem Bundesstaat haben. Der „Guardian“ zitierte den Besitzer des Hauses, wonach das Gebäude leer stehe und abgerissen werde. Bannon soll es für seine frühere Frau gemietet, aber nie dort gelebt haben.

dpa

Mehr zum Thema

Eine Affäre ohne Ende. Gleich zwei Wellen neuer Mails belasten Ex-Außenministerin Clinton. Es ist wohl weniger der Inhalt als ihre schiere Existenz mitten im Wahlkampf, der sie so bedrohlich macht.

24.08.2016

Richard Schwarz aus Stralsund

23.08.2016
Greifswald Universität, Energiewende, Hafen Ladebow, Kommunalfinanzen, Familien- und Agrarpolitik - Wie viel Kritik verträgt die Regierung?

Emotionale Debatte über die Flüchtlingspolitik, das „Pack“ und den Stinkefinger

25.08.2016
Anzeige