Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Bericht: Zahl der Asylanträge in der EU 2017 halbiert
Extra Bericht: Zahl der Asylanträge in der EU 2017 halbiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:26 14.03.2018
Brüssel

Die Zahl der Asyl-Erstanträge in der EU ist einem Medienbericht zufolge 2017 im Vergleich zum Vorjahr um die Hälfte zurückgegangen: auf 649 855. Das berichteten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe unter Berufung auf Zahlen des EU-Statistikamtes Eurostat. Die meisten Anträge wurden demnach wieder in Deutschland gestellt - 198 255 Erst-Anträge seien registriert worden. Allerdings sei der deutsche Anteil zurückgegangen: Während 2016 noch 60 Prozent aller in der EU gestellten Anträge auf die Bundesrepublik entfallen seien, seien es 2017 nur noch gut 30 Prozent gewesen.

dpa

Mehr zum Thema

Anders als geplant wird es im März noch keinen deutsch-französischen Vorschlag zur Reform der Europäischen Union geben. Kanzlerin Angela Merkel und Präsident Emmanuel Macron hatten diese Absicht beim vergangenen EU-Gipfel bekundet.

11.03.2018
Politik 11.000 Asylsuchende im Februar - Flüchtlingszahl geht weiter zurück

Die Zahl der neu nach Deutschland gekommenen Flüchtlinge ist im Februar weiter gesunken.

12.03.2018

Martin Selmayr gilt als einer der mächtigsten Eurokraten in Brüssel. Gründlich, fleißig, brillant. Und verhasst. Sein jüngster Coup lief irgendwie aus dem Ruder. Jetzt stellt auch das Europaparlament Fragen.

12.03.2018