Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Berichte über Explosionen in Simbabwes Hauptstadt Harare
Extra Berichte über Explosionen in Simbabwes Hauptstadt Harare
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:32 15.11.2017
Anzeige
Harare

Inmitten von Gerüchten über einen möglichen Militärputsch in Simbabwe hat es nach Medienberichten in der Hauptstadt Harare drei laute Explosionen gegeben. Das berichteten am Morgen der französische Auslandsradiosender RFI und der US-Sender Voice of America unter Berufung auf Anwohner. Die US-Botschaft hatte ihre Staatsbürger in Simbabwe zuvor wegen der unklaren Situation zu großer Vorsicht aufgerufen. Die US-Botschaft werde heute geschlossen bleiben. Bislang unbestätigten Befürchtungen zufolge soll das Militär Langzeitpräsident Robert Mugabe absetzen wollen.

dpa

Mehr zum Thema

Fast jeder vierte Kamerad hat nach Querelen den Dienst quittiert

14.11.2017

Die Elternbeiträge für einen Krippenplatz variieren in Vorpommern um bis zu 190 Euro. Die Liga der freien Wohlfahrtspflege bezeichnet das als ungerecht und fordert einheitliche Elternbeiträge im Land sowie einen besseren Betreuungsschlüssel.

14.11.2017

Die Botschaft der Vereinigten Staaten hat ihre Staatsbürger in Simbabwe angesichts von Berichten über einen möglichen Militärputsch zu großer Vorsicht aufgerufen.

15.11.2017
Anzeige