Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Berlin, Paris und Rom wollen „neuen Impuls“ für EU

Berlin Berlin, Paris und Rom wollen „neuen Impuls“ für EU

Deutschland, Frankreich und Italien dringen auf einen „neuen Impuls“ für die Arbeit der Europäischen Union als Reaktion auf das britische Votum für einen EU-Austritt.

Berlin. Deutschland, Frankreich und Italien dringen auf einen „neuen Impuls“ für die Arbeit der Europäischen Union als Reaktion auf das britische Votum für einen EU-Austritt. Dafür sollten bei dem morgen in Brüssel beginnenden EU-Gipfel Vorschläge vorgelegt werden. Das sagte Kanzlerin Angela Merkel nach einem Gespräch mit dem französischen Präsidenten François Hollande und dem italienischen Regierungschef Matteo Renzi in Berlin. Erarbeitet werden sollten in den nächsten Monaten konkrete Maßnahmen etwa für den Kampf gegen den Terror und zur Schaffung von Arbeitsplätzen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
London/Berlin/Brüssel

Das Brexit-Votum zum Ausstieg Großbritanniens aus der EU sorgt für heftige Turbulenzen. Online verlangen mehr als 1,5 Millionen Menschen eine zweite Abstimmung. Die Scheidungsverhandlungen haben noch nicht begonnen, da zeichnet sich im Königreich selbst ein Rosenkrieg ab.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr