Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Bewegung des Élysée-Anwärters Macron greift Moskau an
Extra Bewegung des Élysée-Anwärters Macron greift Moskau an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:42 15.02.2017
Anzeige
Paris

Die politische Bewegung des unabhängigen französischen Präsidentschaftskandidaten Emmanuel Macron bezichtigt Moskau, in den französischen Wahlkampf einzugreifen. Der Generalsekretär von Macrons Bewegung „En Marche!“, Richard Ferrand, nannte in einem Beitrag für „Le Monde“ den TV-Sender Russia Today und die Agentur Sputniknews. Diese würden seit Wochen Gerüchte über Macron verbreiten. Der frühere Wirtschaftsminister Macron ist einer der Favoriten im Rennen um das höchste Staatsamt. Der Kreml wies die Vorwürfe als absurd von sich.

dpa

Mehr zum Thema

Rund drei Monate vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen ist die amtierende rot-grüne Koalition in einer Umfrage ohne Mehrheit.

10.02.2017

Martin Schulz ist beliebt, die SPD legt zu - Wahlumfragen rütteln die deutsche Politik gerade ordentlich durch. Wie groß ist die Wechselstimmung nach zwölf Jahren Merkel wirklich? Die Union schaltet schon mal auf Angriff.

10.02.2017

Nur die Kreisverbände von AfD und Grünen in Vorpommern- Rügen verbessern sich / Die CDU ist zwar mit Abstand am größten, stagniert aber genauso wie die SPD. / Die Linken verlieren deutlich

11.02.2017
Anzeige