Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra „Bildungsmonitor“: Diese Bundesländer liegen vorne
Extra „Bildungsmonitor“: Diese Bundesländer liegen vorne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 18.08.2016
Anzeige
Berlin

Bei einem Vergleich der Bildungssysteme liegen Sachsen, Thüringen, Bayern, Baden-Württemberg und Hamburg vorn. Das steht im „Bildungsmonitor 2016“ hervor, den das arbeitgebernahe Institut der deutschen Wirtschaft erstellt hat. Außerdem seien für die vielen jungen Flüchtlinge in Deutschland kurzfristig Milliarden für die Bildung nötig - für den Staat mache sich dies aber auch wieder bezahlt. Schon im nächsten Jahr dürften zusätzliche 3,45 Milliarden Euro für Kitas, Schulen, Berufsausbildung und Hochschulen erforderlich sein.

dpa

Mehr zum Thema

Viele Flüchtlinge werden sich auf dem deutschen Arbeitsmarkt schwer tun - das ist seit längerem klar. Nach Prognosen steigt die Zahl erwerbsloser Geflüchteter um etwa 10 000 pro Monat. Die Regierung warnt allerdings vor übertriebener Aufregung.

17.08.2016

Die deutsche Wirtschaft beschäftigt nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) im Frühjahr mehr als 136 000 Menschen aus Asylherkunftsländern.

16.08.2016
Leserbriefe Regierung rechnet mit mehr Arbeitslosigkeit durch Migration - Wer hätte das gedacht?

Benno Thiel aus Rostock

18.08.2016
Anzeige