Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Bislang rege Beteiligung bei NRW-Landtagswahl
Extra Bislang rege Beteiligung bei NRW-Landtagswahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:09 14.05.2017
Anzeige
Düsseldorf

In NRW läuft die Landtagswahl. Dabei zeichnete sich am Vormittag eine rege Beteiligung ab. In Dortmund beispielsweise hatten um 10 Uhr schon mehr als 13 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben, drei Prozentpunkte mehr als vor fünf Jahren. In Essen waren es 9,5 Prozent, gut ein Punkt mehr als 2012. Seit 8 Uhr sind die Wahllokale geöffnet. Rund 13,1 Millionen Bürger sind zur Stimmabgabe aufgerufen. Erwartet wird ein enger Wahlausgang. In den letzten Meinungsumfragen lieferten sich SPD und CDU ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

dpa

Mehr zum Thema

Die Linke im Bund rügt die nordrhein-westfälische Regierungschefin Hannelore Kraft (SPD) für deren klare Absage an eine Koalition mit der Linkspartei nach der Landtagswahl am Sonntag.

11.05.2017

Die Bundesparteien messen der Abstimmung in Nordrhein-Westfalen größere Bedeutung bei als jeder anderen Landtagswahl in diesem Jahr. Warum eigentlich?

11.05.2017

Bisher hat im Superwahljahr 2017 die CDU gewonnen - an der Saar und im Norden. Jetzt blicken alle nach Nordrhein-Westfalen. Kann Hannelore Kraft die SPD an der Macht halten und für Kanzlerkandidat Schulz vorlegen?

11.05.2017
Anzeige