Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Brasiliens Präsident fordert Ermittlungsstopp gegen ihn

Brasilia Brasiliens Präsident fordert Ermittlungsstopp gegen ihn

Nach neuen Enthüllungen um Schmiergeldzahlungen will Brasiliens Präsident Michel Temer weiterhin nicht zurücktreten. Er forderte stattdessen, dass die Ermittlungen gegen ihn ausgesetzt werden.

Brasilia. Nach neuen Enthüllungen um Schmiergeldzahlungen will Brasiliens Präsident Michel Temer weiterhin nicht zurücktreten. Er forderte stattdessen, dass die Ermittlungen gegen ihn ausgesetzt werden. In einer Stellungnahme griff er den Unternehmer Joesley Batista scharf an. Batista ist der Besitzer des weltgrößten Fleischkonzerns JBS, er hatte Mitschnitte eines Gesprächs mit Temer veröffentlicht, in denen Temer die Schmiergeldzahlungen billigt. Temer sagt, die Mitschnitte seien manipuliert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Analyse
Die Entscheidung aus dem Weißen Haus kam für viele Beobachter völlig überraschend - und wirft Fragen auf.

Dieses ist ein echtes politisches Erdbeben. Sein Epizentrum reißt den FBI-Chef mit sich, es wirbelt die Russland-Ermittlungen gegen Trumps Team durcheinander - und die Tiefenfolgen dieser tektonischen Erschütterungen sind vollkommen unklar.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr