Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Brasiliens neue Regierung wieder von Korruptionsvorwürfen erschüttert

Brasiliens neue Regierung wieder von Korruptionsvorwürfen erschüttert

Brasília (dpa) - Brasiliens Übergangsregierung kommt nicht zur Ruhe. Nicht einmal fünf Wochen nach dem Amtsantritt von Interimpräsidenten Michel Temer ist ein drittes ...

Brasília (dpa) - Brasiliens Übergangsregierung kommt nicht zur Ruhe. Nicht einmal fünf Wochen nach dem Amtsantritt von Interimpräsidenten Michel Temer ist ein drittes Mitglied seines Kabinetts zurückgetreten. Tourismusminister Henrique Eduardo Alves zog damit Konsequenzen aus jüngsten Korruptionsvorwürfen eines früheren Managers des halbstaatlichen Ölkonzern Petrobras. Der Ex-Chef der Petrobras-Tochter Transpetro, Sérgio Machado, hatte sogar Staatschef Temer selbst der Korruption bezichtigt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zagreb

Wochenlang hatten sich die Minister der Regierung mit Beleidigungen und immer neuen taktischen Tricks gegenseitig das Leben schwergemacht. Jetzt werden sie abgewählt. Doch eine Lösung ist das offensichtlich nicht.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr