Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Britischer Ex-Premier Blair will Brexit-Gesetz verhindern
Extra Britischer Ex-Premier Blair will Brexit-Gesetz verhindern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:23 17.02.2017
Anzeige
London

Großbritanniens Premier Tony Blair hat zum friedlichen Widerstand gegen den Brexit aufgerufen. „Es ist Zeit, sich zu erheben und das zu verteidigen, an das wir glauben“, sagte er in London. Wer für den Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union sei, müsse Brexit-Befürworter umstimmen. Der Labour-Politiker war von 1997 bis 2007 britischer Regierungschef. Premierministerin Theresa May wolle den „harten Brexit“ um jeden Preis, sagte Blair auf dem Treffen der Gruppe „Open Britain“. Doch mit dem Brexit steige auch das Risiko, dass sich Schottland vom Vereinigten Königreich abspalte.

dpa

Mehr zum Thema

Vor der Abstimmung des Europaparlaments über Ceta ist CSU-Vize Manfred Weber mit den Kritikern des europäisch-kanadischen Handelspakts hart ins Gericht gegangen.

15.02.2017

Für EU und Nato hat der Regierungswechsel in den USA viele Fragen aufgeworfen. Für Litauens Staatspräsidentin Dalia Grybauskaite gibt es darauf nur eine Antwort: mehr Eigenverantwortung Europas.

15.02.2017
Politik Freihandelsabkommen mit Kanada - EU-Abgeordnete stimmen Ceta-Handelsabkommen zu

Auf europäischer Ebene ist die letzte Hürde genommen - Ceta kann teilweise und vorläufig in Kraft treten. Demonstrationen vor dem Gebäude des EU-Parlaments zeigen aber, wie umstritten das Abkommen bleibt.

15.02.2017
Anzeige