Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Britisches Parlament soll Vetorecht vor EU-Austritt erhalten

London Britisches Parlament soll Vetorecht vor EU-Austritt erhalten

Das britische Parlament soll ein Vetorecht beim Brexit-Deal vor dem EU-Austritt bekommen. Das betonte ein Sprecher von Brexit-Minister David Davis in London.

London. Das britische Parlament soll ein Vetorecht beim Brexit-Deal vor dem EU-Austritt bekommen. Das betonte ein Sprecher von Brexit-Minister David Davis in London. Großbritannien will sich Ende März 2019 von der Staatengemeinschaft trennen. Wenige Stunden zuvor hatte Davis sich noch sehr skeptisch im Parlament geäußert. Er berichtete, dass es erst „in der 59. Minute der elften Stunde“ zu einer Einigung mit Brüssel kommen könnte. Dies wurde in Großbritannien als Hinweis interpretiert, dass eine Abstimmung vor dem EU-Austritt nicht mehr möglich sein könnte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
neue Brexit-Querelen
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker soll die britische Premierministerin Theresa May Juncker als verzagt, ängstlich, misstrauisch und kraftlos beschrieben haben.

Eigentlich war es nur ein vertrauliches Abendessen, das EU-Kommissionschef Juncker und Premierministerin May vor dem EU-Gipfel führen wollten. Doch das Brexit-Dinner hat ein Nachspiel.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr