Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Bundesregierung: Kein Kurswechsel in der Flüchtlingspolitik
Extra Bundesregierung: Kein Kurswechsel in der Flüchtlingspolitik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 14.03.2016
Anzeige
Berlin

Die Bundesregierung sieht nach den Erfolgen der rechtspopulistischen AfD bei den Landtagswahlen vom Sonntag keinen Anlass für einen Kurswechsel in der Flüchtlingspolitik. Die Bundesregierung verfolge ihren flüchtlingspolitischen Kurs weiterhin mit aller Kraft im In- und Ausland, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin. Manches sei dabei schon erreicht, vieles bleibe noch zu tun. „Das Ziel jedenfalls muss eine gemeinsame, eine nachhaltige europäische Lösung sein, die in allen Mitgliedsländern dazu führt, dass sich die Flüchtlingszahlen spürbar verringern.“

dpa

Anzeige