Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Bundesregierung verurteilt Anschläge in Türkei und Elfenbeinküste

Berlin Bundesregierung verurteilt Anschläge in Türkei und Elfenbeinküste

Die Bundesregierung hat die Anschläge in der Türkei und in der Elfenbeinküste scharf verurteilt.

Berlin. Die Bundesregierung hat die Anschläge in der Türkei und in der Elfenbeinküste scharf verurteilt. Es herrsche „Abscheu vor Bewegungen oder Ideologien, die nichts als Hass und Tod säen können“, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert.Die Solidarität gelte den Menschen in der Elfenbeinküste ebenso wie in der Türkei. In Ankara waren bei einem Anschlag mindestens 37 Menschen getötet worden, in der Elfenbeinküste gab es bei einer Terrorserie mindestens 22 Tote. In der Elfenbeinküste wurde auch die Leiterin des dortigen Goethe-Instituts, Henrike Grohs, getötet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Istanbul

Wegen einer Terrorwarnung sind in Istanbul das deutsche Generalkonsulat und die deutsche Schule geschlossen worden. Es handele sich um einen „nicht abschließend überprüfbaren Warnhinweis“.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr