Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Bundestag beschließt Gesetz zu längerer Frist für Steuererklärungen
Extra Bundestag beschließt Gesetz zu längerer Frist für Steuererklärungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:32 12.05.2016
Anzeige
Berlin

Steuerzahler sollen mehr Zeit für die Abgabe ihrer Steuererklärung erhalten. Wer die Formulare selbst ausfüllt, muss sie künftig erst Ende Juli des Folgejahres einreichen und nicht mehr wie bisher Ende Mai. Das will der Bundestag heute beschließen. Wird die Steuererklärung zu spät abgegeben, werden in bestimmten Fällen automatisch Verspätungszuschläge fällig. Erstmals soll die verlängerte Frist im Steuerjahr 2018 gelten. Der Bundestag berät heute auch über die Flüchtlingsvereinbarung der EU mit der Türkei.

dpa

Mehr zum Thema

Gerade in der Flüchtlingspolitik geht die CSU um ihren Chef Seehofer immer wieder auf Konfrontationskurs zu Kanzlerin Merkel. Damit fährt sie aus eigener Sicht ganz gut. Will sie diesen Weg etwa bis zur Bundestagswahl beibehalten?

08.05.2016

Wohl jeder Steuerbürger ist genervt von dem Papier-Wust, der bei der Steuererklärung anfällt. Ein neues Gesetz soll nun Erleichterung bringen - aber auch den Druck erhöhen.

09.05.2016

Mitglieder des Bundestags-Verteidigungsausschusses informierten sich in Rostock über die Leistungsfähigkeit der Marine. Sie versprachen, etwas gegen die Überlastung der Soldaten zu unternehmen.

11.05.2016
Anzeige