Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Bundestag konstituiert sich - Schon droht Ärger mit der AfD

Berlin Bundestag konstituiert sich - Schon droht Ärger mit der AfD

Genau einen Monat nach der Bundestagswahl nimmt das neue Parlament heute seine Arbeit auf. Der bisherige Finanzminister Wolfgang Schäuble soll zum Bundestagspräsidenten gewählt werden.

Berlin. Genau einen Monat nach der Bundestagswahl nimmt das neue Parlament heute seine Arbeit auf. Der bisherige Finanzminister Wolfgang Schäuble soll zum Bundestagspräsidenten gewählt werden. Ärger droht mit der AfD. Politiker aller anderen Fraktionen wollen den AfD-Kandidaten für einen der Vizepräsidentenposten, Albrecht Glaser, durchfallen lassen. In seiner 19. Legislaturperiode ist der Bundestag mit 709 Abgeordneten größer als je zuvor.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lindner provoziert Merkel
Nach den Einzelgesprächen mit der Unionsspitze haben sich die beiden kleineren potenziellen Jamaika-Partner zu einem ersten Meinungsaustausch getroffen.

Jamaika ausloten, Tag zwei: FDP und Grüne lassen bei Blumenkohlsuppe und Streuselkuchen die Verletzungen der Vergangenheit beiseite. Nebenbei rumort es ordentlich - vor allem im konservativen Lager.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr