Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Bundeswehr soll künftig gesamten Irak gegen IS unterstützen
Extra Bundeswehr soll künftig gesamten Irak gegen IS unterstützen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 11.02.2018
Anzeige
Erbil

Die Bundeswehr will ihr militärisches Engagement im Irak auf das ganze Land ausweiten. Künftig werde man außer den Kurden im Norden auch die irakische Zentralregierung stärker im Kampf gegen den IS-Terror unterstützen, hieß es. Es werde ein Mandat sein, das eine neue Balance auch zwischen Bagdad und Erbil habe, gleichberechtigt auf beiden Seiten. Das kündigte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen bei einem Truppenbesuch nahe der kurdischen Provinzmetropole Erbil an.

dpa

Mehr zum Thema

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist zu einem Besuch in der irakischen Hauptstadt Bagdad eingetroffen.

09.02.2018

Die IS-Terrormiliz ist im Irak zwar in der Fläche geschlagen, verübt aber mit einer Guerilla-Taktik weiter Anschläge. Außerdem liegen nach den Kämpfen weite Teile des Landes am Boden. Die Bundeswehr will sich deshalb nicht zurückziehen - im Gegenteil.

16.02.2018

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist zu einem Truppenbesuch im nordirakischen Erbil eingetroffen.

10.02.2018
Anzeige