Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Bundeswehrverband: Soldaten verlieren Vertrauen in die Politik
Extra Bundeswehrverband: Soldaten verlieren Vertrauen in die Politik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 20.06.2016
Anzeige
Berlin

Der Bundeswehrverband schlägt angesichts der Ausrüstungslücken der Bundeswehr Alarm. Die Truppe verliere zunehmend das Vertrauen in die Politik als Ganzes, sagte Verbandschef André Wüstner der dpa. Die Schere zwischen den Anforderungen an die Bundeswehr und ihrer Ausstattung gehe immer weiter auf, statt sich zu schließen. Ankündigungen ohne eine mittelfristig ausreichende finanzielle Unterfütterung im Verteidigungshaushalt überzeugten nicht mehr. Laut einer aktuellen Bundeswehr-Studie haben nur acht Prozent der Soldaten volles Vertrauen in ihre Ausrüstung.

dpa

Mehr zum Thema

Russland und die USA hatten sich bereits im Februar auf eine Feuerpause für Syrien geeinigt. Vor allem in Aleppo wurde sie immer wieder gebrochen. Auch eine neue Waffenruhe dort hält nur kurz.

16.06.2016

Die Öffnung der Bundeswehr für EU-Ausländer ist einem Bericht zufolge Teil des neuen Weißbuchs für Sicherheitspolitik.

18.06.2016

Angesichts der Militärmanöver in Osteuropa und vor dem Nato-Gipfel in Polen hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier vor einer Fokussierung auf Abschreckungsmaßnahmen gegen Russland gewarnt.

18.06.2016
Anzeige