Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
CAS weist Einspruch zurück: Keine russischen Sportler bei Paralympics

Rio de Janeiro CAS weist Einspruch zurück: Keine russischen Sportler bei Paralympics

Die russischen Sportler dürfen nicht an den Paralympics in Rio teilnehmen. Der Internationale Sportgerichtshof CAS bestätigte den Komplett-Ausschluss, den das Internationale ...

Rio de Janeiro. Die russischen Sportler dürfen nicht an den Paralympics in Rio teilnehmen. Der Internationale Sportgerichtshof CAS bestätigte den Komplett-Ausschluss, den das Internationale Paralympics Komitee beschlossenen hatte. Hintergrund ist die Affäre um mutmaßliches Staatsdoping in Russland. Der CAS begründete, dass die Entscheidung angesichts der Umstände verhältnismäßig sei. Das Russische Paralympische Komitee habe keine Beweise vorlegen können, die die Faktenlage verändere, hieß es in einer Mitteilung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rio de Janeiro

Olympia in Rio ähnelt Athen 2004: Finanz- und Organisationsprobleme. Es passieren recht komische Sachen - aber es gibt auch große Momente. Vielen Menschen in Rio de Janeiro graut vor der Zeit nach Olympia. Aber erstmal jubelt Brasilien über olympisches Fußball-Gold.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr