Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra CSU-Vorstand für Steinmeier-Kandidatur - Kritik von Schäuble
Extra CSU-Vorstand für Steinmeier-Kandidatur - Kritik von Schäuble
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 14.11.2016
Anzeige
München

Der CSU-Vorstand hat sich geschlossen für eine Unterstützung der Kandidatur von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier bei der Bundespräsidentenwahl ausgesprochen. Nur ein Vorstandsmitglied habe sich bei der Abstimmung nach langer Diskussion enthalten, erfuhr die dpa. Die Einigung der Koalition auf Steinmeier hat im Präsidium der CDU auch Kritik ausgelöst. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble bewertete die Entscheidung auch als „Niederlage“ für die Union, wie die „Rheinische Post“ berichtet.

dpa

Mehr zum Thema

Kaum 50 Minuten dauerte das Treffen der drei Parteichefs. Einigung Fehlanzeige. Doch jetzt könnte es ganz schnell gehen. Merkel und Seehofer sprechen mit ihren Spitzen. SPD-Mann Steinmeier ist noch im Rennen.

14.11.2016

Das erwartete Finale im Bundespräsidentenpoker hält nicht das, was es verspricht. Merkel, Seehofer und Gabriel können sich wieder nicht verständigen. Läuft alles auf Steinmeier hinaus?

13.11.2016

Der Präsidenten-Ball liegt im Feld der Union - und das nicht erst seit gestern. Merkel und Seehofer müssen sich entscheiden. Die SPD beharrt auf Steinmeier. Schlagen CDU und CSU in letzter Minute zurück?

14.11.2016
Anzeige