Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Cameron: EU-Austritt stärkt schottischen Unabhängigkeits-Willen
Extra Cameron: EU-Austritt stärkt schottischen Unabhängigkeits-Willen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:52 08.06.2016
Anzeige
London

Der britische Premierminister David Cameron fürchtet, dass ein Austritt Londons aus der EU den schottischen Willen nach Unabhängigkeit stärken würde. „Ich befürchte ein zweites schottisches Unabhängigkeits-Referendum, falls wir austreten sollten“. Das sagte Cameron gut zwei Wochen vor dem britischen EU-Referendum bei einem TV-Auftritt. Die Schotten hatten erst 2014 mit knapper Mehrheit eine Loslösung von Großbritannien abgelehnt. Im Falle eines britischen Brexit fassen Politiker in Edinburgh bereits weitere Schritte ins Auge.

dpa

Mehr zum Thema

Der britische Premierminister David Cameron hat dem türkischen Wunsch nach einem EU-Beitritt eine Absage erteilt.

03.06.2016

Indien investiert zurzeit mehr Geld in Großbritannien als in allen anderen EU-Ländern zusammen. Ein möglicher Brexit könnte die enge Partnerschaft zwischen den beiden Ländern destabilisieren.

06.06.2016

Lucy Cathrow und Justin Sismey fühlen sich als Europäer. Beide profitieren von Freizügigkeit im Staatenbund.

06.06.2016
Anzeige