Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Cameron warnt vor Rentenkürzungen nach Brexit-Votum
Extra Cameron warnt vor Rentenkürzungen nach Brexit-Votum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:22 12.06.2016
Anzeige
London

Großbritanniens Premierminister David Cameron warnt davor, dass der drohende EU-Austritt seines Landes schmerzhafte Kürzungen im Renten- und Gesundheitssystem zur Folge haben könnte. Sollten die Briten im Brexit-Referendum am 23. Juni gegen einen Verbleib in der Europäischen Union stimmen, werde dies nach Überzeugung unabhängiger Experten bis 2020 „ein schwarzes Loch von umgerechnet derzeit rund 51 Milliarden Euro in die Staatskasse reißen, sagte er der Sonntagszeitung „The Observer“.

dpa

Mehr zum Thema

Auch wenn die Tagesordnung des Europaparlaments keinen Hinweis darauf enthält: Auf den Gängen wird viel über einen möglichen Brexit geredet. Führende EU-Politiker meinen: Die Briten verkennen die Gefahren eines Ausscheidens aus der EU.

08.06.2016

Der britische Premierminister David Cameron fürchtet, dass ein Austritt Londons aus der EU den schottischen Willen nach Unabhängigkeit stärken würde.

08.06.2016

Der Schicksaltag der Briten rückt immer näher. Kommt es tatsächlich zum Brexit, dem Austritt aus der EU? Umfragen lassen das immer wahrscheinlicher erscheinen. Doch Vorsicht ist angesagt.

12.06.2016
Anzeige