Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Can Dündar: Merkels Kritik an der Türkei kommt verspätet

Istanbul Can Dündar: Merkels Kritik an der Türkei kommt verspätet

Die Äußerungen von Kanzlerin Angela Merkel zu den Festnahmen von Journalisten in der Türkei gehen dem ehemaligen Chefredakteur der türkischen Oppositionszeitung „Cumhuriyet“ nicht weit genug.

Istanbul. Die Äußerungen von Kanzlerin Angela Merkel zu den Festnahmen von Journalisten in der Türkei gehen dem ehemaligen Chefredakteur der türkischen Oppositionszeitung „Cumhuriyet“ nicht weit genug. „Ich glaube, dass sie einen weiteren Schritt getan hat, aber der kommt sehr spät“, sagte Can Dündar. Die Bundeskanzlerin habe sich zudem vor einer klaren Verurteilung gescheut. Die türkischen Behörden hatten am Montag 13 Mitarbeiter von „Cumhuriyet“ wegen angeblicher Unterstützung einer Terrororganisation festgenommen. Merkel hatte die Festnahmen gestern als „alarmierend“ bezeichnet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Chefredakteur festgenommen

Im Ausnahmezustand hat die türkische Regierung zahlreiche kritische Medien schließen lassen. Eine der wenigen verbliebenen kritischen Stimmen ist die „Cumhuriyet“ - bislang. Nun werden ihr Chefredakteur und zahlreiche Mitarbeiter festgenommen.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr