Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Cavusoglu nennt Österreich „Hauptstadt des radikalen Rassismus“

Istanbul Cavusoglu nennt Österreich „Hauptstadt des radikalen Rassismus“

Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu hat seine Angriffe gegen die Regierung in Wien verschärft.

Istanbul. Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu hat seine Angriffe gegen die Regierung in Wien verschärft. „Heute ist Österreich die Hauptstadt des radikalen Rassismus“, sagte Cavusoglu dem regierungsnahen Sender TGRT wörtlich. Der Minister verwendete das Wort Hauptstadt offensichtlich im Sinne von Zentrum. Von den Aussagen von Österreichs Bundeskanzler Christian Kern sei „eine hässlicher als die andere“, sagte Cavusoglu. Kern hatte gesagt, die EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei seien „nur noch diplomatische Fiktion“.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ankara/Wien/Brüssel

Die Türkei hat nichts in der EU verloren - das sehen zumindest Österreich und Bayern so. Ist ein Abbruch der Beitrittsverhandlungen nur noch eine Frage der Zeit?

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr