Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra China und USA geben grünes Licht für Umsetzung des Klimaabkommens
Extra China und USA geben grünes Licht für Umsetzung des Klimaabkommens
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:42 03.09.2016
Anzeige
Hangzhou

Die beiden größten Volkswirtschaften China und die USA wollen den Weg für das globale Inkrafttreten des Pariser Klimaschutzabkommens ebnen. Das chinesische Parlament nahm die historische Vereinbarung in Peking an. Es wird erwartet, dass auch US-Präsident Barack Obama nach einem Treffen mit Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping heute ankündigen wird, dass die USA dem Abkommen beitreten werden. Die Ratifizierung durch die USA und China ist ein wichtiger Schritt für die weltweite Umsetzung des Abkommens.

dpa

Mehr zum Thema

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan will beim G20-Gipfel in der ostchinesischen Stadt Hangzhou auch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammenkommen.

31.08.2016

Chinas Parlament hat das Pariser Klimaabkommen angenommen. Wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, stimmte der Ständige Ausschuss des Volkskongresses ...

03.09.2016

Die beiden größten Wirtschaftsmächte der Welt nutzen den bevorstehenden G20-Gipfel zu einem starken Zeichen für den Klimaschutz. US-Präsident Obama spricht sogar von der Rettung des Planeten. Bei einem anderen Thema ist er weniger euphorisch.

04.09.2016
Anzeige