Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Countdown in Spanien vor Puigdemonts Parlamentsauftritt
Extra Countdown in Spanien vor Puigdemonts Parlamentsauftritt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 10.10.2017
Anzeige
Barcelona

Kurz vor dem geplanten Auftritt des katalanischen Regierungschefs Carles Puigdemont vor dem Regionalparlament in Barcelona steigen in Spanien Spannung und Nervosität. Sollte Puigdemont tatsächlich die Unabhängigkeit der Region ausrufen, droht eine harte Reaktion aus Madrid. Auch eine Festnahme Puigdemonts und anderer Separatisten wird nicht ausgeschlossen. Nach dem umstrittenen Unabhängigkeitsreferendum vom 1. Oktober will sich Puigdemont um 18.00 Uhr vor dem Parlament äußern. Bei dem vom Verfassungsgericht in Madrid verbotenen Referendum hatten mehr als 90 Prozent der Wähler für eine Trennung gestimmt.

dpa

Mehr zum Thema

„Wir sind Katalanen und Spanier“ - das war auf Barcelonas Straßen am Sonntag vieltausendfach zu hören. Viele Bürger der Region halten nichts von einer Abspaltung und sagen „No“ zu den Separatisten.

08.10.2017

Spaniens Regierungschef Rajoy drückt in der Katalonienkrise aufs Tempo. Bis kommende Woche soll die Regionalregierung seine Forderungen erfüllen. Wenn nicht, übernimmt Madrid die Verwaltung der Region. Die Uhr tickt.

11.10.2017

Das Katz- und Maus-Spiel zwischen Barcelona und Madrid geht weiter. Jetzt will sich Kataloniens Ministerpräsident Puigdemont vor dem Regionalparlament äußern. Was wird er sagen? Mehrere Szenarien sind denkbar - aber kaum eines wird zur Beilegung des Konflikts beitragen.

10.10.2017
Anzeige