Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra De Maizière will Flüchtlinge nach Afrika zurückschicken
Extra De Maizière will Flüchtlinge nach Afrika zurückschicken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:33 06.11.2016
Anzeige
Berlin

Das Bundesinnenministerium unter Leitung von Thomas de Maizière will im Mittelmeer gerettete Migranten möglichst direkt nach Afrika zurückschicken. Das bestätigte eine Sprecherin gegenüber der „Welt am Sonntag“. Die fehlende Aussicht auf das Erreichen der europäischen Küste könne ein Grund sein, warum die Migranten davon absehen, unter Einsatz ihres Lebens und hoher eigener finanzieller Mittel, die gefährliche Reise anzutreten. Hinter dem Vorschlag steckt die Hoffnung, dass Migranten erkennen, dass die Überfahrt nach Italien aussichtslos ist.

dpa

Mehr zum Thema

Nach Krawallen zwischen Asylbewerbern und Rechtsextremen in Bautzen blieb es zuletzt ruhig in der sächsischen Stadt. Doch offenbar ist die Ruhe trügerisch. Nun gibt es Ermittlungen zu neuen Straftaten.

03.11.2016

Wochenlang lebten mehrere Tausend Flüchtlinge in Paris auf der Straße, nun greifen die Behörden ein. Doch schon bald dürften neue Migranten ankommen - die Stadt will die Entstehung weiterer Elendslager verhindern.

05.11.2016

Eine Frau sieht ihre Kinder vor sich ertrinken. Andere Migranten erreichen Italien nur im Koma. Eine neue Flüchtlingskatastrophe offenbart, dass die Schlepper keine Gnade kennen.

05.11.2016
Anzeige