Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra De Maizière wünscht Gesichtserkennungssoftware für Anti-Terror-Kampf
Extra De Maizière wünscht Gesichtserkennungssoftware für Anti-Terror-Kampf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:12 21.08.2016
Anzeige
Berlin

Mit Gesichtserkennungssoftware will Innenminister de Maizière die Fahndung nach Terrorverdächtigen verstärken. Schon jetzt sei es Privatpersonen möglich, jemanden zu fotografieren und mit einer Software im Internet herauszufinden, ob es sich etwa um einen Promi handelt, beschreibt de Maizière. „Ich möchte eine solche Gesichtserkennungssoftware an den Videokameras an Flughäfen und Bahnhöfen einsetzen“, sagte er der „Bild am Sonntag“. Wenn ein Verdächtiger auftauche, zeige das System das an. De Maizière unterstützt auch Rucksackverbote bei Veranstaltungen.

dpa

Mehr zum Thema

Die Einschätzung der Bundesregierung lässt an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig: Aus ihrer Sicht ist die Türkei eine „zentrale Aktionsplattform“ für islamistische ...

17.08.2016

Die Reaktion aus Ankara kam deftig. Dass die Türkei aus deutscher Sicht angeblich Islamisten fördert, bringt Erdogan und seine Regierung in Rage. Hat das Folgen für den Flüchtlingspakt?

18.08.2016

Die Reaktion aus Ankara kam deftig. Dass die Türkei aus deutscher Sicht angeblich Islamisten fördert, bringt Erdogan und seine Regierung in Rage. Hat das Folgen für den Flüchtlingspakt?

24.08.2016
Anzeige