Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Demonstranten blockieren Zugang AfD-Parteitag in Stuttgart
Extra Demonstranten blockieren Zugang AfD-Parteitag in Stuttgart
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 30.04.2016
Anzeige
Stuttgart

Der AfD-Bundesparteitag an der Stuttgarter Messe hat einen massiven Polizeieinsatz ausgelöst. Nach Rangeleien zwischen Demonstranten und der Polizei wurden am Morgen rund 400 Protestler in Gewahrsam genommen. Die Demonstranten steckten Autoreifen in Brand und zündeten Feuerwerkskörper. Auch in der Nähe des Tagungsorts blockierten Gegner den Zugang zu der Veranstaltung, wie eine dpa-Reporterin berichtete. Rufe wie „Nazis raus“ oder „Ade, Ade zu AfD“ waren zu hören. Die Protestler sind teils schwarz vermummt.

dpa

Mehr zum Thema

AfD-Gegner sind vor Gericht mit ihrer Klage gegen Demo-Auflagen bei dem Bundestreffen der rechtspopulistischen Partei in Stuttgart gescheitert.

29.04.2016

Die lautstarken Proteste ihrer Gegner haben vor allem einen Effekt: Sie schweißen die AfD-Mitglieder zusammen. Das kann die Partei gut gebrauchen. Denn an inneren Widersprüchen und Rivalitäten herrscht in dieser Partei kein Mangel.

30.04.2016

Der AfD-Bundesparteitag an der Stuttgarter Messe löst einen massiven Polizeieinsatz aus. Hunderte Störer versuchen, die Veranstaltung zu blockieren und werden festgesetzt. Dann entspannt sich die Lage.

07.05.2016
Anzeige