Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Demonstranten stürmen Sicherheitszone in Bagdad - Ausgangssperre
Extra Demonstranten stürmen Sicherheitszone in Bagdad - Ausgangssperre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 20.05.2016
Anzeige
Bagdad

Demonstranten haben die hochgesicherte Grüne Zone in der irakischen Hauptstadt Bagdad gestürmt. Die Menschen, darunter Anhänger des schiitischen Predigers Muktada al-Sadr, seien unter anderem in das Büro des Regierungschefs Haidar al-Abadi eingedrungen, berichteten Augenzeugen. Die Behörden verhängten eine Ausgangssperre. Augenzeugen zufolge schossen Sicherheitskräfte auf die Demonstranten und setzten Tränengas ein. Drei Menschen seien dabei getötet und 22 Menschen verletzt worden. Seit Monaten kommt es in vielen irakischen Städten immer wieder zu Demonstrationen für Reformen.

dpa

Mehr zum Thema

Bei einem Doppelanschlag im Irak sind mindestens 25 Menschen getötet worden. Die Explosionen im schiitisch geprägten Stadtteil Al-Schaab im Norden Bagdads hätten ...

17.05.2016

In der jüngsten Terrorwelle wird Iraks Hauptstadt Bagdad erneut von schweren Explosionen erschüttert: Bei mehreren Anschlägen sind heute mehr als 60 Menschen getötet worden.

17.05.2016

In der jüngsten Terrorwelle wird Iraks Hauptstadt Bagdad erneut von schweren Explosionen erschüttert: Bei mehreren Anschlägen sind mindestens 70 Menschen getötet worden.

17.05.2016
Anzeige