Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Deutlich weniger Asylsuchende im ersten Halbjahr

Berlin Deutlich weniger Asylsuchende im ersten Halbjahr

Die Zahl der neuen Asylsuchenden in Deutschland ist im ersten Halbjahr deutlich zurückgegangen.

Berlin. Die Zahl der neuen Asylsuchenden in Deutschland ist im ersten Halbjahr deutlich zurückgegangen. Von Anfang Januar bis Ende Juni dieses Jahres wurden insgesamt 222 264 Neuankömmlinge registriert, wie Bundesinnenminister Thomas de Maizière in Berlin mitteilte. Annähernd 75 000 davon kamen aus Syrien. Weitere wichtige Herkunftsländer waren Afghanistan und der Irak. Als Gründe für den Rückgang nannte de Maizière die Schließung der Balkan-Route sowie die Vereinbarungen zwischen der EU und der Türkei. Auf eine Prognose für das gesamte Jahr wollte sich de Maizière trotzdem nicht festlegen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Budapest/Brüssel

Zwei Klagen gegen die Flüchtlingspolitik der EU laufen schon. Nun will Ungarns Regierung auch noch die Bevölkerung darüber abstimmen lassen. In Brüssel sieht man dies mit Sorge - doch welche Wirkung hätte ein negatives Votum?

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr