Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Deutsche Börse sieht sich auch allein gut aufgestellt

Frankfurt/Main Deutsche Börse sieht sich auch allein gut aufgestellt

Nach der gescheiterten Fusion mit der London Stock Exchange setzt die Deutsche Börse auf Wachstum aus eigener Kraft.

Frankfurt/Main. Nach der gescheiterten Fusion mit der London Stock Exchange setzt die Deutsche Börse auf Wachstum aus eigener Kraft. Die Deutsche Börse sei auch allein sehr gut aufgestellt, um im globalen Wettbewerb mit anderen Börsenbetreibern bestehen zu können, erklärte Börsenchef Carsten Kengeter. Die EU-Kommission hatte den milliardenschweren Deal heute untersagt. Er „hätte den Wettbewerb erheblich eingeschränkt“, begründete Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager die Entscheidung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Börse in Frankfurt
Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX).

Als „Hexensabbat“ bezeichnet man den großen Verfallstag an den Terminbörsen. An diesem Tag laufen dort Terminkontrakte auf Aktien und Indizes aus. Experten warnen deshalb vor größeren Schwankungen.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr