Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Deutschland will militärische Großverbände in Europa aufbauen
Extra Deutschland will militärische Großverbände in Europa aufbauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 15.02.2017
Anzeige
Brüssel

Um die europäische Verteidigung zu stärken, will Deutschland mit Partnern militärische Großverbände aufbauen. „Nato-Bündnisverteidigung heißt auch, wieder in größeren Verbänden zu denken“, schrieb Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen in der „Süddeutschen Zeitung“. Dazu wolle man bis zu drei gemeinsam ausgestattete und trainierte Divisionen aufbauen. Ähnlich wie bereits mit Frankreich und den Niederlanden praktiziert, biete man etwa Rumänien und Tschechien an, Verbände an Einheiten des deutschen Heeres anzuschließen. Eine Division besteht üblicherweise aus mindestens 10 000 Soldaten.

dpa

Mehr zum Thema

Ein Vizepräsident, drei Minister und der Sicherheitsberater von Präsident Donald Trump: Die neue US-Regierung präsentiert ihre Außenpolitik auf drei Konferenzen in Europa. Wird daraus eine Woche der Wahrheit, oder wird die Verwirrung nur noch größer?

12.02.2017

Das US-Bekenntnis zur Nato hat doch seine Grenzen: Das hat US-Verteidigungsminister Mattis seinen Nato-Partnern gleich beim ersten Treffen klar gemacht. Entweder die Verbündeten bringen mehr Geld auf - oder die USA kürzen ihre Unterstützung fürs Bündnis.

15.02.2017

Vor dem Treffen der Nato-Verteidigungsminister in Brüssel setzt Ministerin Ursula von der Leyen auf das anhaltende Engagement der Vereinigten Staaten - obwohl US-Präsident ...

15.02.2017
Anzeige