Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Dobrindt: Sind gerüstet für Maut-Auseinandersetzung vor EuGH
Extra Dobrindt: Sind gerüstet für Maut-Auseinandersetzung vor EuGH
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 28.04.2016
Berlin

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat gelassen auf das Vorgehen der EU-Kommission im Verfahren gegen die deutsche Pkw-Maut reagiert. „Wir sind gerüstet für die Auseinandersetzungen beim EuGH. Je schneller, umso besser“, sagte Dobrindt. Der Kommission hielt er vor, sie habe versucht, eine Entscheidung am Europäischen Gerichtshof zu verzögern und zu verhindern. Die EU-Kommission verlangt binnen zwei Monaten Änderungen am deutschen Gesetz. Wenn die Bundesregierung nicht einlenkt, könnte die EU-Kommission sie im nächsten Schritt vor dem Europäischen Gerichtshof verklagen.

dpa

Mehr zum Thema

Das ganz große Rekordrennen ist zwar erst einmal vorbei. Doch China ist und bleibt das Dorado der deutschen Autohersteller. Entsprechend groß fahren Audi, Mercedes oder VW zur Automesse in Peking auf. Die Heimspieler lassen sich aber nicht mehr so leicht die Schau stehlen.

04.07.2016

Keine schnelle Lösung im griechischen Schuldendrama. Die Verhandlungen über ein Sparpaket gehen weiter, eine in Aussicht gestellte Eurogruppe fällt aus.

27.04.2016

Rund 60 Anwohner protestierten am Tag des Lärms gegen die Geräuschkulisse und sperren für 45 Minuten die Straße / Eine Entlastung ist nicht in Sicht

28.04.2016