Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Donbass-Gesetz schürt Sorgen um Gewalt-Eskalation
Extra Donbass-Gesetz schürt Sorgen um Gewalt-Eskalation
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 06.10.2017
Kiew

Mit einem umstrittenen Gesetz zum Kriegsgebiet Donbass hat die Ukraine Sorgen um eine neuerliche Eskalation der Gewalt geschürt. Das Parlament in Kiew nahm in erster Lesung einen Entwurf an, mit dem die Regierung die Grundlage für die Rückerlangung der Souveränität über den Donbass schaffen will. Seit 2014 bekämpfen sich Regierungstruppen und von Russland unterstützte Separatisten in Teilen der Gebiete Luhansk und Donezk. In dem Krieg sind nach UN-Angaben bereits mehr als 10 000 Menschen getötet worden.

dpa

Mehr zum Thema

Polizisten mit Schlagstöcken und blutende Bürger: Mit aller Macht versucht die spanische Regierung, ein illegales Referendum über die Loslösung Kataloniens zu verhindern. Nach Polizeigewalt sind die Fronten aber noch verhärteter. International herrscht Kopfschütteln.

01.10.2017

Das Referendum über die Abspaltung Kataloniens ist vorbei. Aber klar ist damit nichts. Regional- und Zentralregierung liefern sich weiter erbitterte Wortgefechte. Madrid könnte die Verantwortlichen festnehmen lassen - oder selbst die Kontrolle übernehmen.

02.10.2017

Der Countdown zur Erklärung der Unabhängigkeit Kataloniens läuft unerbittlich. In wenigen Tagen könnte es schon soweit sein. Ängste und Sorgen nehmen zu, die Hoffnung auf eine friedliche Lösung des Konflikts schwindet.

04.10.2017