Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Dresdner Polizeichef zur Einheitsfeier: „Sind vorbereitet“

Dresden Dresdner Polizeichef zur Einheitsfeier: „Sind vorbereitet“

Die Polizei in Dresden sieht sich zu Beginn der Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit gut gerüstet.

Dresden. Die Polizei in Dresden sieht sich zu Beginn der Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit gut gerüstet. Die Dresdner Polizei und ihre Unterstützungskräfte würden alles für ein sicheres und friedliches Fest tun, erklärte Dresdens Polizeichef Horst Kretzschmar in einem Online-Video. Zwar gebe es Informationen, dass „Unbelehrbare“ versuchen wollten, die Feierlichkeiten zu stören. Aber: „Wir sind darauf vorbereitet“, so Kretzschmar. Dresden erwartet an den drei Festtagen insgesamt rund 750 000 Besucher. 2600 Beamte sind in der Stadt unterwegs, um die Feierlichkeiten abzusichern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zentraler Festakt in Dresden

Sachsen gilt als Hochburg von Rechtsextremisten, nirgendwo ist Pegida stärker. Zu den Einheitsfeiern in Dresden fordert die Kanzlerin, sich Rechten entgegenzustellen, die „Wir sind das Volk“ rufen. Und lobt - ausgerechnet Sachsen.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr