Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Dritte Runde der Syrien-Friedensverhandlungen in Genf

Genf Dritte Runde der Syrien-Friedensverhandlungen in Genf

Gespräche mit der syrischen Opposition haben den Auftakt zur dritten Runde der Syrien-Friedensverhandlungen unter Vermittlung der Vereinten Nationen markiert.

Genf. Gespräche mit der syrischen Opposition haben den Auftakt zur dritten Runde der Syrien-Friedensverhandlungen unter Vermittlung der Vereinten Nationen markiert. UN-Sonderbotschafter Staffan de Mistura zeigte sich dabei in Genf besorgt über die brüchige Feuerpause in dem Land. Es habe zuletzt mehrere Zwischenfälle gegeben. „Wir müssen sicherstellen, dass die Waffenruhe hält, um den syrischen Bürgern Mut zu geben“, sagte de Mistura. Die Delegation der syrischen Regierung wird erst am Freitag in Genf anreisen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Peking

Chinas territoriale Ansprüche belasten zunehmend das Verhältnis zu Deutschland und den anderen G7-Staaten. Ihren Aufruf für eine friedliche Beilegung des Inselstreits weist Peking brüsk zurück.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr