Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
ELN-Rebellen starten Offensive in Kolumbien

Bogotá ELN-Rebellen starten Offensive in Kolumbien

Nach der vorläufigen Unterbrechung der Friedensgespräche zwischen der kolumbianischen Regierung und der linken Guerillaorganisation ELN haben die Rebellen eine Militäroffensive gestartet.

Bogotá. Nach der vorläufigen Unterbrechung der Friedensgespräche zwischen der kolumbianischen Regierung und der linken Guerillaorganisation ELN haben die Rebellen eine Militäroffensive gestartet. Im Department Cesar im Norden des Landes sprengten sie eine Brücke und griffen einen Lastwagen mit einem Sprengsatz an, wie die Streitkräfte mitteilten. Ende Januar hatte die Regierung die Verhandlungen mit den ELN auf unbestimmte Zeit ausgesetzt, nachdem die Rebellen eine Reihe von Bombenanschlägen auf Polizeiwachen mit Toten und Verletzten verübt hatten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Militärparade in Pjöngjang
Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un nutzt Paraden, um seine Militärmacht zu präsentieren.

Einen Tag vor der Eröffnungsfeier der Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang will Nordkorea mit einer Militärparade die Muskeln spielen lassen. Das Säbelrasseln widerspricht der versöhnlichen Sportdiplomatie. Ein Dialog mit den USA ist auch nicht vorgesehen.

mehr
Mehr aus Politik
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr